Silvesterlauf Bremen 5km & 10km sind bestenlistenfähig

Für die Anerkennung eines Deutschen Rekords bzw. zur Aufnahme einer Leistung in die Bestenliste ist es erforderlich, dass die offizielle Streckenvermessung von einem vom Deutsche Leichtathletik-Verband e. V. (DLV) anerkannten Streckenvermesser vorgenommen wurde und das Vermessungsprotokoll vom DLV genehmigt ist. Mehr zur Vermessung von Straßenläufen findet Ihr unter https://www.leichtathletik.de/service/wettkampforganisation/vermessung-von-strassenlaeufen/.

Am 9. Dezember wurde der Silvesterlauf Bremen nach den Regeln des DLV vermessen und hat heute die Genehmigung sowie die Zertifizierung erhalten, dass die auf den zulässigen DLO-Strecken erzielten Leistungen beim Silvesterlauf Bremen auf der 5km und 10km Distanz in die Straßenlauf Bestenliste (Liste 1) aufgenommen werden können!

Vom DLV genehmigte und zertifizierte Strecke des Silvesterlauf Bremen

Eckdaten zu den beiden Strecken:

  • Distanz: 10,00km 
    • Start ca. 32m vor dem “Zielbogen” der nach dem Start durchlaufen wird
    • Rundkurs a 5km der zweimal durchlaufen werden muss
  • Distanz 5,00km
    • Start ca. 16m vor dem “Zielbogen” der nach dem Start durchlaufen wird
    • Rundkurs a 5km der einmal durchlaufen werden muss
  • Höhendifferenz pro Runde: 13m, Gesamtanstieg pro Runde: 24m, Gesamtabstieg pro Runde: 24m

Wir freuen uns sehr über die Genehmigung sowie die Zertifizierung und noch mehr auf Euch am 31. Dezember 2018 ab 13:00 Uhr!

Seid Ihr noch nicht angemeldet??? Könnt Ihr noch bis zum 20. Dezember 2018 unter https://silvesterlauf-bremen.de/anmeldung/ nachholen!